Shopping Cart

Die Wirkung von Moringaöl in der Hautpflege

Posted by Stefanie Rachel on

Kennt Ihr die Vorzüge von Moringaöl? Dieses Öl ist Zellschutz und

Feuchtigkeitspflege in einem. 

Warum ist das so? Neben zahlreichen gesättigten und ungesättigten Fettsäuren, enthält Moringaöl weiterhin Vitamine, diese mit teilweise sehr hohen antioxidativen Eigenschaften und Mineralstoffe.

Was kann das wertvolle Öl für Deine Haut tun? Es bekämpft freie Radikale und macht diese unschädlich. So kann der Hautalterungsprozess verlangsamt und die Faltenbildung verringert werden. Zudem kann es Entzündungen verhindern und Bakterien bekämpfen, weswegen es auch bei kleinen Wunden, Pickeln oder Irritationen gerne eingesetzt wird.

In der ayurvedischen Medizin gehört das Moringaöl zu den wirkungsvollsten Heilmitteln.

Wo wächst der Moringabaum?

Der Moringabaum wird auch als Baum des Lebens oder Wunderbaum bezeichnet. Es soll die vitalstoffreichste Pflanze auf unserem Planeten sein.

Der bis zu 30 Meter hohe Baum stammt ursprünglich aus dem Norden Indiens. Der Moringabaum bevorzugt heißes und trockenes Klima und ist mittlerweile weit verbreitet. Man findet Ihn unter Anderem in Afrika, Südostasien, Karibik und den kanarischen Inseln. Im Durchschnitt wächst er 30 Zentimeter im Monat.

Verwendet werden die Blätter, Wurzeln und die Samen. Die Samen werden auch in den ärmeren Ländern als Wasserreiniger eingesetzt.

Aufgrund der zahlreichen oben genannten Vorzüge verwenden wir das wertvolle Öl in vielen unserer Naturkosmetik Produkte.

Sie finden es hochkonzentriert in : Gesichtspflege, Augencreme, Reinigungsgel, Body Butter und Lippenpflege.

 


0 comments

Leave a comment

Please note, comments must be approved before they are published